AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen  Stand 30.01.2022

Der Vertrag kommt zustande mit
Alexander Przibill
Feldbrandstr. 3
33449 Langenberg

Alexander Przibill nachstehend ANDAL’OR benannt.

Die europäische Online-Streitbeilegungsplattform („OS-Plattform“) wird nach Bereitstellung durch die EU-Kommission über das Portal „Ihr Europa“ (http://europa.eu/youreurope/citizens/index_de.htm) zugänglich sein.
Die weiteren Angaben bitte dem Impressum entnehmen. Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle geschlossenen Verträge zwischen ANDAL’OR und dem Käufer, Besteller, Ratsuchenden (nachfolgend Kunde genannt) und werden mit der Bestellung ausdrücklich anerkannt. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist überwiegend jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

I. Geltungsbereich
Die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) gelten für alle über die Internetseite https://www.andalor.de geschlossenen Rechtsgeschäfte mit Alexander Przibill (nachfolgend ANDAL’OR genannt). Abweichende Regelungen bedürfen der vorherigen schriftlichen Bestätigung von ANDAL‘OR, nicht ausreichend ist die Bezugnahme von ANDAL‘OR auf ein Schreiben des Kunden/Auftraggebers. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware gelten die folgenden Geschäftsbedingungen als angenommen.

II. Zustandekommen des Vertrages
2.1 Die Waren- und Seminarangebote wie Angebote im Allgemeinen von ANDAL’OR im Internet stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung (Kaufangebot des Käufers/Kunden).
2.2 Bestellvorgang. Wenn vom Kunden das gewünschte Produkt gefunden wurde, kann dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ in den Warenkorb gelegt werden. Die Produkte im Warenkorb können gekauft werden, hierzu ist der Button „Zur Kasse“ zu klicken.
2.3 Der Inhalt des Warenkorbs kann jederzeit durch Anklicken des Buttons „Bezahlen“` unverbindlich angesehen werden. Die Produkte können jederzeit durch Anklicken des Links „Löschen“ wieder aus dem Warenkorb entfernt werden.
Beim Kauf der Produkte ist es notwendig, Adressdaten zu hinterlegen, ggf. auch andere Daten, die für den Kauf und die Herstellung des Produktes notwendig sind. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe der Daten sind diese bitte nochmals zu prüfen. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ wird der Bestellvorgang abgeschlossen.
2.4 Mit Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“ wird ein verbindliches Angebot bei ANDAL‘OR abgegeben. Es wird zunächst eine automatische E-Mail über den Eingang der Bestellung an den Kunden gesendet, die noch nicht zum Vertragsschluss führt. Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt innerhalb von 6 Werktagen durch Bestätigung in Textform (z.B. E-Mail), in welcher dem Kunden die Ausführung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird (Auftragsbestätigung).
2.5 Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Der Vertragstext (Bestelldaten und AGB) wird bei ANDAL‘OR gespeichert. Die Speicherung ist jedoch befristet, deshalb ist der Kunde angehalten, einen Ausdruck oder eine gesonderte Speicherung selbst zu tätigen. Unabhängig davon erhält der Kunde alle relevanten Daten der Bestellung per E-Mail zugesandt, welche ebenfalls ausgedruckt werden kann.
2.6 Dies gilt auch für die Bestellung vom Kunden, die per E-Mail oder Messenger an ANDAL’OR gesendet werden.

III. Zahlungsbedingungen
3.1 Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse oder einer anderen ausgewählten Zahlungsart.
3.2 Bei Zahlung per Vorkasse bekommt der Kunde die Bankverbindung in der Bestellbestätigung. ANDAL’OR liefert die Ware nach Zahlungseingang, bzw. wird mit der Beauftragung von der Kundenbestellung dann tätig.

IV. Preise und Versandkosten
4.1 Die auf den Produkt- und Dienstleistungsseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
4.2 Alle digitalen Produkte, sofern kein weiteres Produkt bestellt wurde welches versandkostenpflichtig ist, werden weltweit und kostenfrei per E-Mail versandt oder als befristeter Downloadlink (maximal 30 Tage) bereitgestellt.
4.3 Die Punkte 5.4 und 5.5, gelten für Produkte, die mit der Telekom, DHL, Hermes oder ähnlichem versandt werden.
4.4 Für die Versandkosten innerhalb Deutschlands 4,50 Euro, die Schweiz und das europäische Ausland berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 12,00 bis 18,00 Euro.
4.5 Versandkosten werden dem Kunden auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

V. Widerrufsrecht für Verbraucher
—WIDERRUFSBELEHRUNG—

5.1 Widerrufsrecht
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Alexander Przibill
Feldbrandstr. 3
33449 Langenberg
Tel. +49 (0) 175 7222953
E-Mail: post.przibill@gmx.de

5.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen hat der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung zu vermeiden, indem der Kunde die Sache nicht wie Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
5.3 Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht wurde. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.
5.4 Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
5.5 Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
5.6 Elektronische Artikel wie Audio- oder Videoaufzeichnungen und CD’s/DVD‘s, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind. Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte vom Kunden aus der Schutzverpackung genommen wurden. PDF’s, MP3 und MP4 und ähnliche Formate sind ebenfalls vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

—ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG—

5.7 WIDERRUFSFORMULAR (Muster)

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An Alexander Przibill, Feldbrandstr. 3, 33449 Langenberg – E-Mail-Adresse: post.przibill@gmx.de

Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/ erhalten am (*)
Name des/ der Verbraucher(s)
Anschrift des/ der Verbraucher(s)
Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

5.8 Der Verbraucher, hier Kunde genannt hat im Online-Handel grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht. Eine der wichtigsten Ausnahmen gilt beim Kauf von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt und auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten wurden.

5.9 Da alle ANDAL’OR Produkte (Raumsprays u.ä.) nur einmal die Woche tagesaktuell mit der dementsprechenden Tagesenergie angemischt werden, ist das bestellte Produkt, wie im Punkt 5.5 der Widerrufsbelehrung, von der Rücknahme und dem Widerrufsrecht ausgeschlossen.

5.10 ANDAL’OR ist sehr bemüht, alle von uns benötigten 100% ätherischen Öle (ca. 150) immer frisch und bevorratet zu haben. Allerdings kann es saisonal bedingt zu Engpässen kommen und wir können daher zeitweise auf saisonale Öle nicht zurückgreifen. In diesem Fall können die von uns garantierten Lieferzeiten und Lieferfristen nicht immer eingehalten werden. Sollte ein benötigtes 100% ätherisches Öl für ein ANDAL‘OR Produkt nicht innerhalb von 30 Werktagen, saisonal bedingt, nicht zugeliefert werden können, so behalten wir uns vor – und setzen das Einverständnis des Kunden voraus – ein 100% ätherisches ÖI mit ähnlicher Wirkung zu nehmen. Die Wirkung des vom Kunden/Bestellers bestellten ANDAL’OR Produktes wird dadurch in keiner Weise beeinträchtigt. Hiermit erreichen wir bei weiterhin bester Qualität zufriedenstellende Lieferzeiten.
Die Edelsteine, die dem ANDAL’OR Produkt (u.a. Raumspray) zugefügt werden, werden per Hand ausgesucht, wie weiter oben auch bei den Ölen beschrieben. Hier kann es ebenfalls zu Engpässen kommen, auch hier setzen wir bei der Bestellung des Kunden/Bestellers voraus, dass wir einen Ersatz für den nicht verfügbaren Edelstein nehmen können. Diese hochwertigen „Ersatz“ 100% ätherischen Öle, wie auch die „Ersatz“ Edelsteine, werden NICHT extra in der Beschreibung oder den Inhaltsstoffen aufgeführt. Sollte es beim Anmischen der ANDAL’OR Produkte (u.a. Raumspray) zu einer etwas anderen Mischung der 100% ätherischen Öle und Edelsteine kommen, so wird das Produkt in seiner Art nicht gemindert und dadurch entsteht kein Rücktrittsrecht für den Kunden.

5.11 Aufgrund einer veränderten Auftragslage oder anderen unvorhergesehen Gründen wie aus höherer Gewalt, können die beschriebenen Lieferzeiten wie in 5.9 um bis zu 30 Werktage überschritten werden.

5.12 Einsicht in den Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden ihm per E-Mail zugesendet.

VI. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
6.1 Macht der Kunde vom gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), hat der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

VII. Inhalt des Onlineangebotes
7.1 Der Betreiber der Webseite übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Betreiber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Betreibers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Betreiber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

VIII. Verweise und Links
8.1 Direkte oder indirekte Verweise auf fremde Webseiten (Hyperlinks) liegen außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers. Der Betreiber erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Betreiber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Betreiber eingerichteten Gästebüchern, Blogs, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

IX. Urheber- und Kennzeichenrecht
9.1 Eine Vervielfältigung oder Verwendung zu kommerziellen Zwecken ist ohne schriftliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.

X. Gewährleistung und Haftung
10.1 Liegt bei Gefahrübergang ein Mangel des Liefergegenstandes vor, kann der Kunde Nacherfüllung entweder durch eine Mängelbeseitigung oder durch eine Ersatzlieferung verlangen. Ist die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung unverhältnismäßig, so kann der Verkäufer, hier ANDAL’OR genannt, die jeweils andere Art der Nacherfüllung wählen. Ist auch diese unverhältnismäßig oder ist ANDAL’OR nicht zur Nacherfüllung in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus oder schlägt die Nacherfüllung in sonstiger Weise fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
10.2 Eine darüberhinausgehende Haftung von ANDAL’OR ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen, soweit sie nur auf leichter Fahrlässigkeit beruht.

XI. WICHTIGE HINWEISE:
11.1 Therapiebegleitung, Seminarangebot, Akademie und Produkte
Wir werden den Kunden nicht dazu auffordern, bestehende Therapien bei Ärzten, Heilpraktikern, Psychotherapeuten oder Psychiatern aufzugeben. ANDAL’OR strebt eine zusätzliche Begleitung in Verbindung mit anderen Therapieformen an. Sollte der Kunde dennoch eine schulmedizinische Therapie abbrechen, übernimmt allein dieser dafür die Verantwortung.
11.2 Terminvereinbarung – Vorabzahlung – Kosten für einen Ausfall. Mit einer Terminvereinbarung wird eine Vorabzahlung in Höhe von 100,- Euro fällig. Diese Summe sollte mind. 5 Werktage vor dem vereinbarten Termin eingegangen sein und wird mit dem Termin selbstverständlich angerechnet. Sollte der Termin nicht mind. 5 Werktage vorher abgesagt werden, besteht kein Recht auf Rückerstattung, sondern wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 100,- Euro fällig, die damit verrechnet wird.
11.3 Wird diese Vorabzahlung nicht rechtzeitig geleistet, entfällt der bestehende Termin automatisch und wir haben das Recht, diesen Termin weiter zu vergeben. Hat sich die Zahlung des Kunden verspätet, geht aber noch ein, entfällt zwar der vereinbarte Termin, bleibt der Betrag jedoch als Gutschrift für die kommende Sitzung und Terminvereinbarung bestehen.
11.4 Sagt der Kunde den Termin rechtzeitig ab (mind. 5 Werktage vor dem Termin) und der Kunde wünscht keinen neuen Termin, erstatten wir ihm den vollen Betrag selbstverständlich unverzüglich zurück. Bei einer Terminverschiebung kann der gezahlte Betrag auf eine spätere Sitzung verrechnet werden, wenn er rechtzeitig verschoben wurde und wir davon in Kenntnis gesetzt wurden.
11.5 Porto- und Versandkostenpauschale – zugesandte Bilder
Wir senden dem Kunden nach Beendigung der vereinbarten Beratungssitzungen unverzüglich zurück, insofern der Kunde einen an ihn selbst adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag hinzugefügt hat. Andernfalls wird eine Porto- und Versandkostenpauschale in Höhe von 5,- Euro fällig.
11.6 Haftungsausschluss für die Beratungssitzung, Fernheilung und ANDAL‘OR energetisierte Produkte.
Wir arbeiten gewissenhaft und verantwortungsvoll. Wir sind nicht dafür verantwortlich, wenn der Kunde etwas nicht verstehen oder umsetzen kann. Wir geben uns die größte Mühe, doch sollten Missverständnisse auftauchen, hat der Kunde das Recht und die Pflicht direkt nachzufragen. Sollte es trotz allem weder zu Verbesserungen des Wohlbefindens und/oder des emotionalen Zustandes kommen, übernimmt ANDAL’OR hier keine Haftung. Der Kunde ist und bleibt immer in der Selbst- und Eigenverantwortung.
11.7 Es können keine Schadenersatzansprüche, Minderungen der Rechnung oder Rückzahlungen geltend gemacht werden.
11.8 Die ANDAL‘OR Produkte, energetisierte Produkte, Seminare, Coachings, Beratungen aktivieren mit den Methoden und dem vermittelten Wissen lediglich die Selbsterkennungs- und Selbstheilungskräfte des Kunden.
11.9 Daher weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Methoden nicht den Besuch beim Arzt noch dessen diagnostische Tätigkeit und Behandlung ersetzen sollen und können.
11.10 Dies gilt ebenfalls für die Einnahme oder das Absetzen von Medikamenten oder Therapien, die dem Kunden vom Arzt verschrieben und empfohlen wurden.
11.11 Der Betreiber der Internetseite www.andalor.de mit den dazugehörigen Angeboten und dem Shop übernimmt keine Verantwortung für die technische Qualität und Verfügbarkeit der Angebote dieser Seite. Dies gilt insbesondere für die Internet-Präsenz, den E-Mail Verkehr etc.
11.12 Die Angebote und Produkte von www.andalor.de
Hierbei handelt es sich jedoch nicht um Behandlungen im medizinischen oder juristischen Sinn, z.B. gemäß Heilpraktiker- oder Anwaltsgesetzen. Es werden weder medizinische Indikationen, Behandlungen oder Diagnosen noch juristische Beratungen durchgeführt. Der Kunde hat sich hierfür an einen Arzt, Heilpraktiker oder Rechtsanwalt zu wenden. Alle Angebote werden außerhalb der Heilkunde angeboten und es werden keinerlei Heilversprechen abgegeben. Es gibt keinen Rechtsanspruch auf bestimmte Erfolge.
11.13 Hinweis zur Energiearbeit
Sowohl bei der Fernbehandlung oder Beratungen und Coachings via Bildschirm, Zoom oder ähnliches, wie auch bei Terminen vor Ort können starke Energien fließen. Der Kunde sollte dazu in einem körperlich und psychisch stabilen Zustand sein! Diese Angebote werden außerhalb der Heilkunde angeboten und der Empfänger trägt hierfür selbst die Verantwortung. Fernheilungen und Energieübertragungen, sowie ANDAL‘OR Globuli und alle anderen angebotenen Produkte und Dienstleistungen ersetzten nicht einen Arzt oder Heilpraktiker.
11.14 Aus Rechtsgründen muss darauf hingewiesen werden, dass Anwendungen vor Ort sowie über die Ferne und auch die Verwendung der ANDAL’OR Produkte, keine „Heilmethode“ sind. Es werden keinerlei Heilversprechen abgegeben. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
11.15 Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um die Erkennung oder Behandlung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhafte Beschwerden handelt. Vielmehr geht es um eine Hilfestellung zur Selbstheilung.
11.16 ANDAL’OR Raumsprays sind für die Raumbeduftung konzipiert. Beim Besprühen sollte ein Mindestabstand von 50 cm eingehalten werden. Nicht in die Augen oder den Mund sprühen. Nicht schlucken. Nicht auf heiße Gegenstände sprühen. Kühl und trocken lagern. Vor Sonnenlicht schützen. Von Kindern fernhalten.
11.17 Für Angebote im Bereich der Unterstützung für Kinder gilt folgendes. Die Eltern als Besteller und Kunden gehen in Selbstverantwortung und in Kenntnis des Entwicklungsstandes ihres Kindes mit dem Raumspray um. ANDAL’OR sieht sich hier nicht in der Verantwortung, denn diese bleibt bei dem Besteller, hier als Kunde benannt und den Eltern.

XII Akademie 
12.01 Mit der Anmeldung und Registrierung in der AKADEMIE akzeptiert der Kunde den Datenschutz und die AGB.
Die Akademie dient der Weiterbildung und der persönlichen Entwicklung.

Alexander Przibill
Feldbrandstr. 3
33449 Langenberg

Telefon: +49 (0) 175 7222953
E-Mail: info@andalor.de

Volksbank Bielefeld-Gütersloh
Alexander Przibill
IBAN: DE69 4786 0125 0549 6754 00
BIC: GENODEM1GTL

***** Ende AGB Stand 30.01.2022*****